Lebensdauer von Apple Geräten steigt im Schnitt auf 4,25 Jahre

Apple Geräte stehen für Langlebigkeit und Qualität. Das war immer so und scheint auch immer noch so zu sein. Denn wenn es nach neusten Berechnungen von Analysten geht, sind Apple-Geräte wie das iPhone, iPad oder MacBook im Schnitt vier Jahre und drei Monate im Einsatz. Dies deckt sich auch mit Apples Supportstrategie. 

Vor etwa zwei Jahren hat Apple selbst eigene Prognosen für die ungefähre Nutzungsdauer ihrer Geräte bekanntgegeben. Apple Macs und Apple-TV Boxen haben hierbei die längste Lebensdauer von vier Jahren. iPhones, iPads und Apple Watches dagegen kommen auf drei Jahre Nutzungsdauer und werden dann ausgetauscht. Dies heißt allerdings nicht automatisch, dass sie danach kaputt sind oder nicht mehr verwendet werden, sondern dass sie z.B. in der Familie weitergegeben werden oder verkauft werden. Der Asymco-Analyst Horace Dediu hat nun noch einmal etwas genauer nachgerechnet. Ihm zufolge werden Apple-Geräte im Schnitt alle vier Jahre und drei Monate ausgetauscht. Dies passt zu Apples Supportstrategie, denn ein iPhone 5s wird zum Beispiel noch mit iOS 11 ausgestattet, obwohl es bereits vier Jahre alt ist.

Eigenes Berechnungsmodell

Dediu hat für die Berechnung ein Modell entwickelt, indem er alle bisher verkauften Apple-Geräte mit der Zahl der von Apple als aktiv gemeldeten Geräte in Beziehung setzt. An besten zu sehen ist die Berechnung in einer Grafik, die Dediu zur Veranschaulichung veröffentlicht hat.

Er nimmt die bisher etwa zwei Milliarden verkauften Apple-Geräte, von denen 1,3 Milliarden aktuell aktive Geräte abgezogen werden. Übrig bleiben 750 Millionen Geräte und an dem Zeitpunkt, an dem diese 750 Millionen Geräte verkauft waren beginnt die Messung der Lebensdauer. In der Liste inbegriffen sind iPhones, Macs, iPads, Apple Watches und der iPod touch. Spannend ist, dass Dediu die Lebensdauer nach dem Verkauf weiter mit einberechnet. Wenn ein Gerät also den Besitzer wechselt, bleibt die Nutzungsdauer weiter vorhanden.

Apple hingegen berücksichtigt dies nicht. Im Schnitt kommt Dediu wie oben bereits erwähnt auf vier Jahre und drei Monate Nutzungsdauer, was für technische Geräte eine große Zeitspanne ist. Denn gerade Technik veraltet sehr schnell und wird häufig ausgetauscht.

 

Quelle(n): Asymco, t3n, Business Insider