Kommt das 2019er iPhone mit drei Kamera-Linsen?

Seit dem iPhone 7 Plus haben zwei weitere Modelle (iPhone 8 Plus und iPhone X) eine zweite Kamera-Linse erhalten und mithilfe dieser zusätzlichen Linse lassen sich Bilder mit einem Bokeh schießen. Außerdem ist ein „optischer“ Zoom möglich. In Zukunft könnte Apple aber noch auf eine dritte Kamera-Linse auf der Rückseite setzen.

Eins steht eigentlich schon so gut wie fest, dieses Jahr kommt kein Modell mit drei Kamera-Linsen. Aber nächstes Jahr, sprich im September 2019 könnte es sehr gut angehen, das Apple einen großen Wert auf eine dritte Linse setzen könnte. Zumindest wenn man einem asiatischen Medienbericht glauben schenkt. Natürlich wäre Apple damit aber nicht der erste Smartphone-Hersteller, der drei Linsen verbaut. Zuletzt hat Huawei mit dem P20 und einer Drei-Linsen-Kamera sehr gute Kameraergebnisse geliefert und die wohl aktuell beste Smartphonekamera auf den Markt herausgebacht.

Smartphone Kameras werden immer besser

Was Kameras in Smartphones mittlerweile können, können manche aktuelle DSLR oder DSLM Kameras nicht einmal, geschweige denn Kameras vor ein paar Jahren. Ultra-HD-Aufnahmen sind Standart, 60fps mittlerweile auch in vielen High-End-Smartphones vertreten und 240fps mit 1080p ist auch nichts neues mehr. Die dritte Linse ist allerdings aktuell noch relativ neu, scheint aber anhand des Beispiels des Huawei P20 viel Sinn zu machen und mit einer ausgeklügelten und intelligenten Software hervorragende Bilder zu schießen. Apple könnte an dieser Stelle natürlich nachziehen, denn das iPhone X hat bereits eine sehr gute Kamera, wurde vom P20 aber ganz klar geschlagen.

Drei Kamera-Linsen ab 2019 im iPhone?

Eine asiatische Wirtschaftszeitung berichtet, dass Apple im kommenden Jahr, sprich 2019, ein iPhone mit Tripple-Kamera auf den Markt bringen könnte. Dieses iPhone käme dann 2 Jahre nach dem ersten iPhone mit Dual-Kamera (iPhone 7 Plus im Jahr 2017).

Möglich wären dann Features wie ein fünffacher Zoom, der auch „optisch“ sein könnte. Aktuell kann das iPhone zweifach „optisch“ zoomen und zehnfach digital. Weitwinkelaufnahmen oder andere spannende Funktionen wäre hier aber auch denkbar. Wenn Apple seinem Zyklus treu bleibt, wird das erste Tripple-Kamera-iPhone vermutlich im Herbst 2019 vorgestellt werden.

Quelle(n): Apfelpage, udn, Newsrss24, Newsone