Erfahrungsbericht: Apple Pay in Deutschland⌚️💶

Offiziell gibt es Apple Pay in Deutschland noch gar nicht. Allerdings ist es schon länger möglich Apple Pay in Deutschland über Umwege zu verwenden. Einen Umweg habe ich gewählt und diesen in letzter Zeit ein wenig getestet. Ich persönlich habe vorher noch nie kontaktlos (und mobil) bezahlt und war wirklich fasziniert, wie einfach und schnell es besonders mit der Apple Watch funktioniert. 

Aber von vorne: Vor etwa zwei Wochen habe ich mir Apple Pay über einen Umweg auf meinem iPhone und meiner Apple Watch eingerichtet. Und zwar über die App boon., die euch eine virtuelle Kreditkarte erstellt. Diese Kreditkarte lässt sich daraufhin in die Wallet App auf dem iPhone und der Apple Watch Einpflegen und das bezahlen per Smartphone und Smartwatch kann beginnen. Wobei, ganz so schnell geht es dann doch nicht.

Apple ID, Account und Plus Abo

Die App boon. gibt es derzeit noch nicht in Deutschland. Dafür aber z.B. in Frankreich oder Irland. Um also an diese App zu kommen, wird ein Account aus z.B. einem der besagten Länder benötigt. In meinem Fall habe ich eine Apple ID für Irland erstellt und mir darüber boon. heruntergeladen. Eine detaillierter Anleitung in Videoform findet ihr dazu weiter unten verlinkt. Nachdem ich die App auf meinem Gerät installiert habe, musste ein Account mit echten Daten in boon. erstellt werden. Hierbei werden z.B. Name, Kontaktdaten, Telefonnummer usw. erfragt. Natürlich ist boon. erst ab 18! Wenn ihr euren boon. Account erstellt habt, könnt ihr euch Geld per Überweisung oder per Kreditkarte übertragen.

Basic oder Plus Abo

In boon. gibt es zwei Modelle. Es gibt das Basic Abo, welches kostenlos ist und euch offiziell nur im jeweils ansässigen Land bezahlen lässt. Allerdings soll es laut einigen Berichten auch mit dem Basic Abo in Deutschland gehen. Ich persönlich habe mich für das Plus Abo entschieden, welches 12 Monate kostenlos ist, wenn es bis zum 31.05.2018 abgeschlossen wird. Daraufhin wird das Plus Abo 1,49€ im Monat kosten, also noch vertretbar. Für die Registrierung eines Plus Abos müssen Verifzierungsnachweise wie z.B. ein Personalausweis, ein Führerschein oder eine Rechnung eingereicht werden. Nach 24-48 Stunden werdet ihr dann, wenn alles stimmt, auf Plus umgestuft.

Bezahlen in Deutschland

In Deutschland klappt das bezahlen mit dem iPhone oder der Apple Watch so gut wie überall, wo kontaktloses bezahlen möglich ist. Dazu gehören etliche Tankstellen, McDonalds, Burger King aber auch Einfkaufsmöglichkeiten wie Edeka, Aldi und Lidl. Falls ihr euch nicht sicher seit, ob kontaktloses bezahlen möglich ist, fragt einfach kurz nach. Daraufhin mit „Karte bezahlen“, Apple Watch gegen halten, fertig. Beim iPhone muss noch per TouchID oder FaceID eure Identität bestätigt werden. In unter 2 Sekunden habt ihr dann bezahlt und musstet dafür nicht einmal euer Portemonnaie herausholen. Gerade die Apple Watch erhält somit eine weitere Existenzberechtigung. Ich persönlich habe bei Edeka und Aldi mit der Apple Watch bezahlt und habe bisher nur positive Erfahrungen gemacht!